Festival der Stimmen Tuttlingen

 


 

 

1998 von Regina Berner gegründet.
          Eine nicht kommerzielle Kulturveranstaltung zur Förderung junger,
nicht professioneller Vokalsolisten/Künstler.
Findet jährlich unter ihrer Leitung im Kreis Tuttlingen statt

TV-Clip


Junge Gesangssolistinnen und -solisten entführen in die Welt des Musicals,
 der Operette und der Oper.
Pop, Chanson, Spiritual, Kunstlied und Oratorium
 kommen ebenso zu Gehör, wie Chorwerke für gemischten Chor,
 Kinder & Jugendchor,Jazz- und Männerchor.
Auch eigene Kompositionen und Arrangements finden ihren Platz
 in den abwechslungsreichen Programmen.

2018 Premiere der Musicaloperette 'Liebe überwindet alles'
2019 Premiere der Musicaloperette 'Palace Hotel Paris'

2004 fand die deutsche Uraufführung
von Anton Fleckheimers Vokalwerk
‚Am 11. fliegt der Februar’ von 1998 statt,
für das er den Kompositionspreis der Stadt Salzburg erhielt.  


Einige bisherige Gäste  

Künstlerin Hannelore Mebes, Gaggenau

Boogie Tanzformation 'Golden Fifties', Tuttlingen (Arthur Valenta)

Popchor Chips & Flips, Pfullendorf (Josef Blender)

Flötenensemble ‚Da Capo al FiNe’, Niedereschach

Kinder- & Jugendchor GV Kolbingen (Judith Lang-Rutha)

 Jazztanz 'M&Double U' und EMOTION, Villingen

Künstlerin Ulrike Roller, Radolfzell-Moos

Jugendkunstschule Hohenstein, Rottweil (Elke Bäcker)

Kinder- & Jugendchor Liptingen (Brigitte Firmbach) 

Frohsingers Oberndorf (Barbara Schmalz)

Moderation:   Carsten-Norbert Schulz (Villingen), ab 2016
Kurt Klaiber (Spaichingen), 2015
Gebhard Magnus Schnee (Denkingen), 2014
Arnhold Budick (Schramberg), 2007-2013
                            


Publikumspreisträger

2018
Luise Wazka, Mezzosopran 
Mary Baroness Vetserà aus der Musicaloperette 'Liebe überwindet alles'

2017
Judith Lang-Rutha, Mezzosopran mit dem Sisters-Vokalensemble
'Man nennt mich die Cäsarin von Rom’ aus dem Musical Die Päpstin

2016
Annette Reichmann, Sopran und Luise Wazka, Mezzosopran
Blumenduett aus 'Lakmé
'/Léo Delibes und 'I still believe' aus Miss Saigon

2015
Lisa Kroll, Sopran
Violetta aus 'La Traviata'/Giuseppe Verdi

2014
Kinderchor  Kolbingen, Ltg. Judith Lang-Rutha

2013
Felix Müller, Sopran
Marmotte/Ludwig van Beethoven

2012
Balthasar Larisch, Bass
Ballade 'Die Uhr'/Carl Löwe

2011
Judith Lang-Rutha, Mezzosopran
und Christian Schnepf, hoher Bariton
Hexe ‚Hänsel und Gretel/Humperdinck und Papageno ‚Zauberflöte’/Mozart

2010
Silke Welte, Sopran
Juwelenszene der Marguerite ‚Faust’/Gounod

2009
Annette Reichmann, Sopran
Zerlina ‚Don Juan’/Mozart

 

Unter den Vokalsolisten sind auch immer wieder
Preisträger des Wettbewerbes 'Jugend Musiziert

 Nadine Ganz, Tuttlingen
2. Preis 2008

 Balthasar Larisch, Freiburg
1. Preis 2005
2. Preis Landeswettbewerb 2005
1. Preis 2002

Magdalena Menger, Freiburg
1. Preis 2005

Karen Lerch, Freiburg
3. Preis 2000

Susen Nothhelfer,Tuttlingen
2. Preis 1998

Clarissa Schneckenburger, Tuttlingen
1. Preis 1996 u. 3. Preis 1998
 

 

21. 'Festival der Stimmen Tuttlingen'

STADTHALLE  TUTTLINGEN

Sonntag, 03.11.2019, 18.00 Uhr  

mit der Musicaloperette 'Palace Hotel Paris' 

(17.00 Uhr: Saalöffnung & Catering mit Live-Musik & Kunstausstellung iti Janz)

                  
Ticketing über die Vorverkaufsstellen der Region
Eintritt frei - Spenden erbeten

 

Sponsoren 2019

Tanzschule Herzig

Konzertbuero PER CANTO Trossingen
Nussbaum Verlag

Förderkreis Festivalstimmen Tuttlingen

La Vie Tuttlingen

 

Suzis Bio-Insel

 

 

Werden Sie Sponsor der Veranstaltung, oder eines jungen Künstlers!
Wir stehen Ihnen gerne für weitere Informationen zur Verfügung

Kontaktieren Sie uns

per E-Mail, oder telefonisch: 07425 - 327580

  zur Bildergalerie